Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Pfingst-Special: Der heilige Geist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war …, kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen … und es erschienen … Zungen wie von Feuer, die sich verteilten … und alle wurden vom heiligen Geist erfüllt“ – soweit die bekannte Schilderung aus der Apostelgeschichte. Seit vielen Jahrhunderten fragen sich Menschen, wie sich dieser heilige Geist im Konkreten be-greifen lässt: der Geist Gottes, der über der Urflut schwebte, der bei der Taufe auf Jesus herabkam und der die Apostel an Pfingsten in fremden Sprachen predigen ließ.

Uns als Podcast-Team erreichten häufiger Rückfragen von Hörer*innen, die darum baten, etwas mehr Klarheit und Verständlichkeit in die allzu oft als gestelzt wahrgenommenen theologischen Aussagen zu bringen. Wie also lässt sich der heilige Geist zeitgerecht denken?

Die diesjährigen Pfingsttage bieten eine wunderbare Gelegenheit, darüber nachzudenken. Und mit Prof. Dr. Jörg Lauster hilft uns ein wahrer Kenner, diese rätselhafte Macht – ausgehend von der Schöpfungsgeschichte, über frühchristliche und mittelalterliche Geistvorstellungen, bis in die entzauberte Moderne hinein – greifbarer zu bekommen.

Jörg Lauster (Jg. 1966) studierte von 1987 bis 1993 evangelische Theologie, Philosophie und Romanistik in München, Tübingen und Heidelberg. 1996 promovierte er sich in München und war anschließend bis zu seiner Ordination 1998 als Vikar tätig. Von 1999 bis 2005 war Lauster wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Systematische Theologie und Sozialethik der Universität Mainz. 2002 habilitierte er sich im Fach Systematische Theologie. Nach seiner Tätigkeit als Pfarrer in München, war Lauster von 2006 bis 2015 zunächst Professor für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Universität in Marburg. Seit 2015 ist er Professor für Systematische Theologie an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität München. Im März 2021 erschien sein Buch „Der heilige Geist: Eine Biographie“ (Beck), 2014 sein vielbeachtetes Werk „Die Verzauberung der Welt: Eine Kulturgeschichte des Christentums“ (Beck).

Wer Prof. Dr. Jörg Lauster digital live erleben möchte, kann das bei den Kolleg*innen der Katholischen Akademie in Berlin tun – am Dienstagmittag, 18.05.2021: https://www.katholische-akademie-berlin.de/veranstaltung/mit-der-renaissance-beginnen-der-heilige-geist/ .

Lektüre-Tipp: Link zum neu erschienenen Buch "Der heilige Geist: Eine Biographie": https://www.beck-shop.de/lauster-heilige-geist/product/31824630 .

Vortrag von Prof. Dr. Jörg Lauster (LMU München); Redaktion: Jonas Lietz, Jonatan Burger und Dr. Thomas Arnold; Moderation Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze.

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.