Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Das Unsagbare: philosophische Perspektive

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Unsagbare: philosophische Perspektive – Vortrag von Prof. em. Dr. Christoph Türcke

Sprache lebt vom Wechselspiel zwischen Sprechenden und hat das Verstehen zum Ziel. Sie erzeugt dabei bewusst Emotionen, um das Gegenüber zu verrücken. Aber: Was ist (heute) erlaubt? Ab wann wird Sprache verletzend? Und wobei braucht es eine besondere Sensibilität?

Begriffe begrenzen Phänomene, denn irgendwann hört das Hinterfragen auf, womit der Wirklichkeit gewissermaßen Gewalt angetan wird. Wie machen wir das Unsagbare sagbar und ist das überhaupt notwendig? Ist nur das wirklich, was sich sprachlich ausdrücken lässt? Lässt sich etwas denken, was nicht existiert?

Im Rahmen von insgesamt acht digitalen Veranstaltungen lädt das Politische Bildungsforum Sachsen der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. seit April 2021 ein, über das Unsagbare nachzudenken. Die gute Zusammenarbeit macht es möglich, dass wir die Vorträge der digitalen Reihe „Das Unsagbare“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in unserem Podcast-Format „Mit Herz und Haltung“ allen Hörer*innen zur Verfügung stellen können.

Prof. em. Dr. Christoph Türcke (Jg. 1948) studierte evangelische Theologie und Philosophie u. a. an den Universitäten in Göttingen, Tübingen und Frankfurt/Main. Er promovierte und habilitierte sich im Fachbereich Philosophie. Nach einer Gastprofessur für Philosophie in Brasilien wurde Türcke 1993 an die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig berufen. Ab 1995 hatte er ebenfalls eine Lehrbefugnis für Philosophie an der Universität Leipzig. Im Jahr 2014 erfolgte seine Emeritierung. Türcke hat u.a. veröffentlicht: „Jesu Traum. Psychoanalyse des Neuen Testaments“ (Klampen, 2009) sowie „Natur und Gender: Kritik eines Machbarkeitswahns“ (Beck, 2021).

Link zur Reihe "Das Unsagbare": https://www.kas.de/de/web/sachsen/veranstaltungen/detail/-/content/was-darf-satire-kolloquium . Die nächste Veranstaltung findet am 06.07.2021 via Zoom statt.

Redaktion: Dr. Joachim Klose (KAS), Kim Hildebrandt (KAS) und Dr. Thomas Arnold (KA); Vortrag (vom 27.04.2021): Prof. em. Dr. Christoph Türcke; Moderation Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze.

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.