Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Wo bleiben Weltentdecker und Brückenbauer in der Krise?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vor einem Jahr rief die Weltgesundheitsorganisation Corona als weltweite Pandemie aus. Seitdem gibt es ein neues Bewusstsein für Globalisierung und Digitalisierung. Denn einerseits hat die Welt die Verletzbarkeit gespürt und neue Grenzen geschaffen. Andererseits hat die Digitalisierung gerade in der Krise neue Verbindungen ermöglicht.

Aber: "Wer mit Menschen arbeiten will, braucht die Begegnung live und in Farbe", sagt Dr. Claudia Lücking-Michel mit Blick auf die gelungene Partnerschaft zwischen Nord und Süd. Als Politikerin und Christin sind Entwicklung und wirtschaftliche Zusammenarbeit seit vielen Jahren Schwerpunkte ihrer Arbeit. Denn Lücking-Michel ist Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und Geschäftsführerin von AGIAMONDO, dem Fachdienst der deutschen Katholiken für internationale Zusammenarbeit.

Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die internationale Entwicklungszusammenarbeit. Und wie hat die Pandemie die Arbeit der Brückenbauer zwischen Nord und Süd verändert?

Das Gespräch führt Christoph Boosen, der die Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstage verantwortet.

Dr. Claudia Lücking-Michel (Jg. 1962), studierte Katholischen Theologie und Geschichte in Münster, Jerusalem und Tübingen, 1991 wurde sie promoviert. Von 2004 bis 2013 war Lücking-Michel Generalsekretärin des Cusanuswerks.2013-2017 war Lücking-Michel Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU) und kandidiert für die nächste Legislaturperiode erneut. Seit 2018 ist sie Geschäftsführerin von Agiamnondo (früher: AGEH).

Redaktion: Dr. Thomas Arnold, Christoph Boosen und Jonas Lietz; technische Umsetzung: Daniel Heinze.

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes und wurde in Koproduktion mit SEBIT - den Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstagen - und dem Verein aha-anders-handeln in Dresden produziert.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.