Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Alternativlos oder gottgewollt? Kirchliche Synodalität im 21. Jahrhundert

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Am 22. Januar 2021 hat die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen einen Online-Thementag mit dem Titel "Voll(e) Macht. Kirchliche Synodalität im 21. Jahrhundert" veranstaltet. Ziel dieses Thementags war, sich darüber zu verständigen, wie künftig Synodalität kirchliche Entscheidungsprozesse mitgestalten kann. Für den Abschluss der Tagung war der Journalist und Vorsitzende der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands, Joachim Frank, zuständig. Am Ende des langen Online-Tages fasste er aus subjektiver Sicht die wichtigsten Thesen, Theorien und Standpunkte zusammen, die die Referierenden geäußert haben. Mit dabei waren unter anderem Professor Norbert Lammert, der ehemalige Bundestagspräsident, die Theologin Prof. Dr. Sabine Demel aus Regensburg oder der Münchner Theologe Prof. Dr. Franz Xaver Bischof.

Joachim Frank (Jg. 1965), studierte kath. Theologie, Philosophie und Kunstgeschichte in Münster, München und Rom. Heute ist er Journalist und Chefkorrespondent der DuMont Mediengruppe und arbeitet damit unter anderem für Zeitungen wie den Kölner Stadt-Anzeiger, die Berliner Zeitung und die Mitteldeutsche Zeitung. Seit 2015 ist er der Vorsitzende der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands (GKP), in dieser Funktion gehört er auch zum Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).

Redaktion: Dr. Thomas Arnold, Ramona Plitt und Jonas Lietz; technische Umsetzung: Daniel Heinze.

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.