Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Guds starka döttrar

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Guds starka döttrar - das ist Schwedisch und bedeutet "Gottes starke Töchter". In wenigen Wochen trifft am 4. Oktober 2023 in Rom die erste von zwei aufeinander folgenden weltweiten Bischofssynoden zusammen. Anders als bei Bischofssynoden in der Vergangenheit sind dieses Mal deutlich mehr Frauen beteiligt - teilweise auch mit Stimmrecht.

In der - lutherischen - Kirche in Schweden ist - wie in ihren Schwesterkirchen in Deutschland - die Ordination, d.h. die Amtseinsetzung von Pfarrerinnen, schon seit Jahrzehnten möglich. Trotzdem war unser heutiger Gast, Erzbischöfin Antje Jackelén, 2014 die erste: In diesem Jahr wurde sie Erzbischöfin von Uppsala und damit das Oberhaupt der lutherischen Christ*innen in ganz Schweden.

Für “Mit Herz und Haltung” hat Dr. Karin Wollschläger mit Antje Jackelén nicht nur über ihren Lebensweg gesprochen, sondern auch darüber, was es heißt, als (erste) Frau ein kirchliches Spitzenamt auszuüben - und hat dabei auch den Blick hinüber auf die katholische Kirche gewagt.

Antje Jackelén stammt aus dem Ruhrgebiet. Sie studierte in Deutschland und Schweden evangelische Theologie, war in Schweden als Pfarrerin tätig und promovierte an der Universität Lund. Vor ihrer Weihe zur Bischöfin von Lund - damals als dritte Frau in Schweden überhaupt - war sie bis 2007 an der Lutheran School of Theology in Chicago tätig. Im Oktober 2022 trat sie in den Ruhestand.

Hinweis:

Am 18./19. September veranstaltet die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen die Tagung "Gottes starke Töchter" in Leipzig. Zwei Tage lang geht es mit über 30 Gästen aus aller Welt online und vor Ort simultan in mehrere Weltsprachen übersetzt um Frauen und das Amt im Katholizismus. Hier findet ihr alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Interview: Dr. Karin Wollschläger Redaktion: Dr. Thomas Arnold, Jonatan Burger, Emily Siegel Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Willkommen bei deinem Podcast aus der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen: Ob Kirche und Kultur oder Gesellschaft und Politik – hier kommen
Expert*innen aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zu den wichtigen Debatten unserer Zeit zu Wort. Fundiert, meinungsstark, streitbar und konstruktiv. Das Leben aus einer christlichen Perspektive. "Mit Herz und Haltung" holst du dir die Akademie bequem nach Hause.

Und immer gilt: Kommen wir miteinander ins Gespräch! Das Podcast-Team ist dankbar für Meinungen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik.

Das Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

von und mit Katholische Akademie des Bistums Dresden

Abonnieren

Follow us