Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Der Kardinal vom Amazonas

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Am 27. August 2022 erhebt Papst Franziskus in Rom 20 Kirchenmänner zu Kardinälen. Einer von ihnen ist Leonardo Ulrich Steiner, seit 2019 Erzbischof des Amazonas-Bistums Manaus in Brasilien. Vor seiner Reise nach Rom ist Erzbischof Steiner in Deutschland zu Gast, u.a. beim Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers. Bei mit „Mit Herz und Haltung” gibt er uns Einblicke in seine Arbeit im Amazonas-Bistum und seine Pläne als neu ernannter Kardinal. Er spricht offen über soziale und ökologische Probleme in Brasilien und blickt auf die Bedeutung von Synodalität für die Zukunft der katholischen Kirche. Dabei macht Steiner in der Geduld eine wichtige Tugend aus – eine Gesprächshaltung, bei der Katholik*innen in Europa von Indigen und armen Menschen in Brasilien einiges lernen könnten.

Kardinal Leonardo Ulrich Steiner (71) ist Franziskaner und wurde 2019 von Papst Franziskus zum Erzbischof für das Amazonas-Bistum Manaus ernannt. Er stammt aus Südbrasilien und studierte in der Nähe von Rio de Janeiro und in Rom. Danach wirkte Steiner in der Pfarrseelsorge, war in der Ausbildung von Seelsorgern und Ordensleuten tätig und lehrte einige Zeit Philosophie in Rom. 2005 wurde er zum Prälaten Territorialprälatur Sao Felix ernannt und zum Bischof geweiht. Ab 2011 war Steiner als Weihbischof im Hauptstadtbistum Brasilia tätig und wirkte außerdem bis 2019 als Generalsekretär der brasilianischen Bischofskonferenz. Am 27. August 2022 nimmt Papst Franziskus ihn gemeinsam mit 19 anderen Kirchenmännern in Rom feierlich ins Kardinalkollegium auf.

Interview: Daniel Heinze
Redaktion: Dr. Thomas Arnold, Dr. Falk Hamann, Emily Siegel, Jonatan Burger
Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare

by Dieter-Felix Grzabka on
Meine Gebete begleiten „Frei Uli“ seit ich ihn und den jetzigen Bischof Heinrich Timmerevers zu unserem gemeinsamen Besuch der Expo von Visbek aus nach Hannover fahren durfte. Ein unvergesslicher Tag! Nach etlichen weiteren Begegnungen hier in Visbek darf ich mit Überzeugung sagen: Frei Uli, der neu ernannte Kardinal, ist einer der bescheidensten und gütigsten Menschen, die mir je begegnet sind, Franziskaner durch und durch und vorbildlicher Priester. Der Heilige Vater hat eine außerordentlich gute Wahl getroffen!

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.