Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Offener Brief, offener Austausch

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Synodale Weg, mit dem viele Katholikinnen und Katholiken hierzulande große Hoffnungen verbinden, wird in anderen Ländern zum Teil sehr kritisch gesehen. Nach der polnischen Bischofskonferenz veröffentlichten Anfang März 2022 auch die katholischen Bischöfe der skandinavischen Länder einen offenen Brief, in dem sie ihre Sorge über die inhaltliche Ausrichtung des Synodalen Wegs zum Ausdruck bringen. Aus diesem Anlass hat Akademiedirektor Dr. Thomas Arnold mit dem Bischof von Kopenhagen, Czesław Kozon, über die Kritik aus Skandinavien und die verschiedenen Perspektiven auf das deutsche Reformprojekt gesprochen.

Bischof Czesław Kozon studierte an der Päpstlichen Universität Gregoriana und der Lateranuniversität katholische Theologie und wurde 1979 zum Priester geweiht. 1995 empfing er die Bischofsweihe und wurde von Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Kopenhagen ernannt. Kozon ist derzeit Vorsitzender der Nordischen Bischofskonferenz.

Interview: Dr. Thomas Arnold
Redaktion: Dr. Thomas Arnold, Dr. Falk Hamann, Emily Siegel
Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.