Mit Herz und Haltung

Mit Herz und Haltung

Dein Akademie-Podcast

Lebendiges Wasser?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wasser spielt in nahezu allen Schriften der Bibel eine große, wenngleich ambivalente Rolle. Dies wird schon in den beiden Schöpfungserzählungen im Buch Genesis deutlich. Wasser ermöglicht Leben, ist aber zugleich als Wasser der Ur- oder Sintflut auch eine Chaosmacht, die Leben auslöscht. Mit Blick auf den christlichen Glauben symbolisiert das Wasser in der Bibel (etwa bei der Taufe) einen Übergang hin zu einem neuen Leben in Christus. Im Neuen Testament (in Joh 4) entfaltet sich – erzählerisch im Modus eines Missverständnisses – ein Dialog zwischen Jesus und einer Frau über lebendiges und lebenspendendes Wasser. Was lässt sich aus diesem vielsagenden Gespräch ableiten und was lässt sich anhand der vielseitigen Metaphorik des Wassers in der Bibel lernen?

Die digitale Veranstaltung fand am 19. Mai 2021 im Rahmen der Reihe Verbraucht, verschmutzt, versiegt: Ist unser Wasser in Gefahr? der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen statt. Kooperationspartner der Reihe sind das Studium generale der TU Bergakademie Freiberg und das Zentrum für Wasserforschung Freiberg (ZeWaF). Der Vortrag wurde von Volker Niggemeier für den Podcast noch einmal separat eingesprochen.

Volker Niggemeier M.A. (Jg. 1980) studierte von 2007 bis 2012 Katholische Theologie und Geschichte an der Universität Koblenz-Landau. Von 2007 bis 2012 war er wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Katholische Theologie der Universität Koblenz-Landau. Niggemeier ist seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Exegese des Neuen Testaments an der Universität Münster und promoviert sich zum Thema „Die Anfänge des Gottessohnes nach Lukas. Taufe, Genealogie und Versuchung Jesu nach Lukas“. Er ist u.a. Mitherausgeber des Sammelbandes „Theologiestudium im digitalen Zeitalter“ (Kohlhammer, 2020).

Redaktion: Jonas Lietz und Dr. Thomas Arnold; Moderation Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze.

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.